Geschichte FC Amicitia

Der FC Amicitia Riehen ist 1930 gegründet worden und der grösste Riehener Fussballverein.

 

In mehr als 20 Mannschaften könnten interessierte und fussballbegeisterte Junioren, Mädchen und Buben, Teenager und erwachsene Männer in verschiedenen Kategorien Fussball spielen. Für die ältesten und erfahrensten Spieler im Verein gibt es sogar ein Spielgruppe, welche genutzt werden kann.

 

Ziel ist es, dass neben den typischen Freizeitfussballern, auch die ambitionierten Amateurfussballer die idealen Bedingungen finden, ihrem Hobby zu frönen. Dazu bietet der FC Amicitia Riehen, basierend auf einer vereinseigenen Ausbildungsphilosophie, den Junioren möglichst gute Bedingungen im Training und Spiel, sowie den Aktiven das geeignete Umfeld sich spielerisch zu bewegen und mit anderen Mannschaften zu messen.